Wir begrüßen Sie recht herzlich auf unserer Homepage

Der KSV Rot-Weiß Zöllnitz ist ein Kegelverein in einer thüringer Gemeinde im Saale-Holzland-Kreis nahe Jena.
Im aktiven Spielbetrieb haben wir zur Zeit eine Frauenmannschaft, drei Männermannschaften und eine Jugendmannschaft.
Unsere 1. und 2. Männermannschaft spielen in der Deutschen Classic-Kegler Union (DCU). Wobei die Erste in der 2. Bundesliga und die Zweite in der Thüringenliga kegeln.
Die 3. Männermannschaft ist in der 1. Landesklasse Thüringens unterwegs und die Frauenmannschaft und unsere Jugendmannschaft spielen in der Kreisliga des Saale-Holzland-Kreises.
Auch Freizeitkegler nutzen regelmäßig unsere moderne 4-Bahnen-Kegelsportanlage und natürlich kann man sie, nach entsprechender Anmeldung, auch privat nutzen.

Schon seit Beginn des Kegelsports in Zöllnitz wird sehr viel in die Jugendarbeit investiert.
Vor allem Günther Sieber, welcher hier sehr gute Pionierarbeit leistete, gilt unser besonderer Dank!
So auch den Sportfreunden Claus Streit und Peter Schumann, die diese Arbeit erfolgreich fortführen.

Dank auch an unsere Partner, ohne die eine effektive Nachwuchsarbeit nicht möglich wäre.

        
Neuigkeiten:

wünschen wir allen Vereinsmitgliedern, Partnern und Sponsoren, und natürlich auch euren Familien.
Wir sehen uns, hoffentlich alle gesund, im Jahr 2019 wieder.


In diesem Jahr sind nun alle Spiele gespielt. Die 1. Männermannschaft hat das Spiel in Mechterstädt zwar verloren.
Aber sie haben sich mit 3 Ersatzspielern und einem Ergebnis von 5452:5502 Holz achtbar geschlagen.
Unsere Frauen haben am Donnerstag den 13.12. ihr Auswärtsspiel in Dorndorf mit 1591:1638 ebenso verloren.
Die Jugendmannschaft hatte am 15.12. gegen Silbitz-Crossen keine Chance und verlor mit 0:6 Punkten und 1705:1854 Holz.


Das war eine sehr gute Vorstellung unserer 1. Männermannschaft am Samstag gegen Fraureuth.
Mit dem besten Saisonergebnis von 5628:5360 Holz wurde ein klarer Heimsieg errungen und ein Platz im gesicherten Mittelfeld der Tabelle der 2. Bundesliga Nord zurück erobert.
Die 2. Mannschaft hat dagegen zu Hause gegen Gierstädt mächtig auf dier Mütze bekommen. Das Ergebnis von 4816:5382 Holz war eine echte Demütigung.
Der Dritten ist auch im Rückspiel gegen USV kein Sieg gelungen, obwohl es diesmal wirklich knapper war.
So gingen 3 direkte Spiele mit einem bzw. zwei Holz jeweils nur haarscharf an den Gegner.
So stand die 3. Mannschaft mit einem Ergebnis von 2:6 Mannschaftspunkten und am Ende 2960:2983 Holz doch mit lehren Händen da.
Wollen wir also hoffen, dass es im neuen Jahr für die 2. und 3. Mannschaft endlich besser wird.

Die 1. Mannschaft muss im letzten Spiel in diesem Jahr noch mal auswärts in Mechterstädt ran.
Das Spiel findet am Sonntag den 09.12.2018 um 11:30 Uhr statt.


Am kommenden Wochenende gehen in allen Spielklassen schon die Rückrunden los.
Am Samstag den 01.12.2018 spielt ab 13:00 Uhr unsere 1. Männermannschaft zu Hause gegen Eintracht Fraureuth.
Zur gleichen Zeit darf die 3. Mannschaft in der Kegelhalle Jahnstraße in Jena gegen den USV ran.
Am Sonntag spielt dann die 2. Mannschaft ab 10:00 Uhr in Zöllnitz gegen den SV Gierstädt.


Nachtrag zum letzten Wochenende: Unsere Erste hat das Nachholspiel gegen Bayreuth suverän mit 5523:5393 Holz gewonnen.
Dagegen musste die 3. Mannschaft in Stadtroda wieder Lehrgeld bezahlen. Mit einem Ergebnis von 5,5:2,5 Mannschaftspunken und 3125:2952 Holz ging der Sieg an die an diesem Tag groß aufspielenden Stadtrodaer.


An diesem Wochende findet für die 1. Männermannschaft das Nachholspiel vom 4. Spieltag gegen Morenden Bayreuth statt.
Das Spiel startet am Samstag den 24.11.208 um 13:00 Uhr auf der Kegelbahn in Zöllnitz.
Ebenfalls am Samstag geht es für die Dritte ab 13:00 Uhr auswärts gegen die heimstarken Stadtrodaer.
Allerdings liegt der Mannschaft diese Bahn und vielleicht schafft sie ja mal eine Überraschung.


Das war die zweite bittere Niederlage für unsere 1. Mannschaft hintereinander und das nicht nur knapp sondern auch vermeidbar.
Die Mannschaft aus Geraberg hatte aber auch einen sehr guten Tag erwischt und bei uns ist es nicht ganz so gut gelaufen.
So fehlten am Ende beim Ergebnis von 5574:5581 Holz ganze 8 Holz zum Sieg. Nehmen wir es so hin und hoffen auf das nächste Heimspiel.
Der 2. Mannschaft fehlt es zur Zeit an ein oder zwei Rausreißern. Sie spielt ausgeglichen aber es fehlen halt zu viel Holz.
Das konnte man beim Spiel gegen Gotha wieder sehen, das deshalb mit 5161:5292 Holz deutlich verloren ging.
Ähnlich geht es der 3. Mannschaft. Die Ergebnisse werden insgesamt besser, aber es reicht halt noch nicht, um auch Punkte zu holen.
Die Neustädter gewannen deshalb in Zöllnitz verdient mit 7:1 Mannschaftspunkten und 3150:3066 Holz.


Schauen wir mal optimistisch auf das kommende Wochenende, an dem alle Männermannschaften Heimspiele haben.
Die 1. Mannschaft spielt am Samstag den 17.11.2018 um 13:00 Uhr gegen den SV Geraberg.
Am Sonntag den 18.11.2018 empfängt unsere 2. Mannschaft um 10:00 Uhr die Kegler von Wacker Gotha.
Bereits um 09:00 Uhr am Samstag spielt die Dritte zu Hause gegen den KSV Germania 1990 Neustadt.
Wünschen wir allen Mannschaften maximale Erfolge.


War wohl doch nichts am vergangenen Wochenende mit den erhofften Auswärtspunkten.
Unsere Erste hat zwar recht gut gekegelt, aber am Ende gegen doch noch mit 5225:5378 deutlich verloren.
Dabei hat der Pößnecker Daniel Stenzel mit 977 Holz das Ding fast im Alleingang gezogen, den er holte gegen unseren Jens Schönemann 110 Holz raus.
Die 2. Mannschaft hatte mit einem guten Ergebnis von 2711 Holz auf der 2 Bahn Anlage in Schöneau gegen die 2804 Holz der Heimmannschaft aber dennoch keine Chance.


Am Samstag den 10.11.2018 muss unsere 1. Männermannschaft ab 13:00 Uhr in Pößneck ran.
Die Zweite spielt zur gleichen Zeit ebenfalls auswärts gegen die 1. Mannschaft in Schönau.
Schauen wir mal was dabei rausspringt.


Zuerst ein Nachtrag zu den letzten Spielen der 2. und 3. Mannschaft.
Das Spiel in Kahla konnte die 3. Mannschaft erfolgreich beenden. Mit einem Ergebnis von 3009:2919 Holz und 6:2 Mannschaftspunkten konnten endlich die ersten 2 Tabellenpunkte eingefahren werden.
Am Sonntag in Auma lief es dann nicht ganz so gut. Dort verlor die Dritte mit 3089:3212 Holz und 2:6 Mannschaftpunkten.
Nicht viel besser erging es der 2. Mannschaft zu Hause gegen Berka-Werra. Sie hatte mit 5142:5277 Holz das Nachsehen.


Heute, Donnerstag 01.11., darf die 3. Mannschaft noch mal nach Kahla um das abgebrochene Spiel vom 3. Spieltag zu beenden.
Mal schauen ob der Vorsprung gehalten werden kann und somit das erste Spiel auf der Habenseite steht.
Am kommenden Wochenende hat die 1. Mannschaft mal frei, dafür hat die 2. Mannschaft ein Nachholspiel vom 7. Spieltag gegen Eintracht Berka-Werra.
Das Spiel findet am Samstag den 03.11. um 10:00 Uhr in Zöllnitz statt.
Die 3. Mannschaft spielt am Sonntag, 12:30 Uhr erstmals in Auma gegen die dortige 2. Mannschaft. Das wird sicherlich ein interessantes Auswärtspiel.


Unsere 1. Mannschaft hat es tatsächlich geschafft, Bad Soden-Salmünster die erste Niederlage beizubringen.
Von Anfang an war unsere Mannschaft in Führung und selbst nach der verletzungsbedingten Auswechslung von Mark Preißler gab es keinen Zweifel, wer an diesem Tag als Sieger von der Bahn geht.
Denn auch Michael Plachy konnte sich nahtlos in das gute Spiel einfügen. So stand am Ende ein verdientes Ergebnis von 5586:5506 Holz zu unseren Gunsten. Glückwunsch!
Die 3. Mannschaft hat leider, trotz eindeutiger Leistungssteigerung, den ersten Sieg in der 1. Landesklasse Thüringen verpasst.
Die Zeulenrodaer Mannschaft war am Sonntag am Ende doch zu stark für unsere "Jungs". Mit einem Ergebnis von 3:5 Mannschaftspunkten und 3094:3197 Holz gingen die 2 Tabellenpunkte wieder an den Gegner.


Am kommendenden Wochenende erwartet unsere 1. Männermannschaft den bisher ungeschlagenen Tabellenführer der 2. Bundesliga Nord aus Bad Soden-Salmünster.
Das Spiel startet am Samstag, 27.10.2018 um 13:00 Uhr und wird sicher ein schweres Stück Arbeit.
Die 3. Mannschaft hat am Sonntag den 28.10.2018 um 09:00 Uhr ein Heimspiel gegen die 3. Mannschaft vom KTV Zeulenroda und wir hoffen auf die ersten Punkte.


Das war ein Wochenende zu Vergessen. Alle Mannschaften sind ohne Punkte nach Hause gefahren.
Dabei war das Ergebnis der 1. Mannschaft beim 5419:5561 Holz in Bad Langensalza so schlecht nicht. Hat aber eben nicht für einen Auswärtssieg gereicht.
Die Zweite hatte allerdings mit 4967:5329 Holz nicht die Spur einer Chance gegen die 2. Mannschaft in Bad Langensalza.
Das Ergebnis der 3. Mannschaft in Bad Lobenstein von 2982:3076 Holz und 1:7 Mannschaftspunkten war auch nicht gerade eine Offenbarung.
Bleibt zu hoffen, dass es am nächsten Spieltag wieder besser wird.


Alle drei Männermannschaften haben am kommenden Wochenende Auswärtspiele vor sich.
Unsere 1. Mannschaft spielt am Samstag den 20.10.2018 um 11:30 Uhr bei der Ersten des KV Bad Langensalza.
Die Zweite muss an diesem Samstag ab 15:00 Uhr ebenfalls in Bad Langensalza gegen die 2. Mannschaft ran.
Und die 3. Mannschaft kegelt am Samstag ab 14:00 Uhr in Bad Lobenstein.


Das war eine sehr überzeugende Vorstellung unserer Jungs im Samstagspiel in der 2. Bundesliga Nord gegen den Ordrufer KSV.
Mit einem hervorragenden Ergebnis von 5578:5397 Holz haben sie ihre Heimstärke mal wieder unter Beweis gestellt.
Die 3. Mannschaft konnte leider keine gute Leistung gegen eine gute Hermsdorfer Mannschaft abliefern und verlor deutlich mit 2943:3220 Holz.
Damit warten wir auch nach dem 4. Spieltag noch auf die ersten Punkte.


An diesem Wochenende stehen für unsere 1. und 3. Männermannschaft wieder Heimspiele an. Die Zweite hat spielfrei
Als Gegner für unsere Erste kommt am Samstag um 13:00 Uhr ein alter Bekannter, die Mannschaft aus Ordruf.
Die Ordrufer sind Tabellennachbarn und deshalb kann das Ziel nur Heimsieg heißen.
Die 3. Mannschaft empfängt am Sonntag ab 09:00 Uhr die Männer aus Hermsdorf. Diese Mannschaft ist ein erfahrenes Team und wird schwer zu knacken sein.
Aber wir werden alles reinlegen was wir haben und natürlich auf Sieg spielen.


Nachtrag aus der Vorwoche:
Das Spiel der 1. Männermannschaft gegen Bayreuth wurde auf den 24.11.2018 verlegt.
Dafür wurde ein Spiel unserer 2. Mannschaft vom 5. Spieltag vorgezogen. So fand am Samstag den 06.10. schon das Heimspiel gegen Faulungen statt.
Leider ging das Spiel mit 5196:5373 Holz doch deutlich verloren.
Die 3. Mannschaft muss ihr Spiel in Kahla zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen, da die Kegelbahn in Kahla nach 4 Spielern jeder Mannschaft den Betrieb eingestellt hat.
Zu diesem Zeitpunkt führten unsere Jungs mit 3:1 Spielpunkten und 1910:1815 Holz.


In Mühlhausen hat unsere 1. Männermannschaft trotz eines guten Starts leider eine Überraschung verpasst.
Am Ende musste sie sich dem heimstarken Gegner mit 5442-5594 Holz geschlagen geben. Unsere Jungs haben aber ein respektables Auswärtsergebnis abgeliefert.
Die Zweite war in Apfelstädt mit einer durchwachsenen Leistung chancenlos und verlor mit 2525-2666 Holz doch deutlich.
Unsere Mädels haben leider mit einer nicht erwarteten Heimniederlage gegen Dorndorf 2 begonnen. Sie haben mit 1657:1664 Holz zwar knapp aber doch verloren.
An kommenden Samstag den 29.09.2018 kommt ab 13:00 Uhr der CKC Morenden Bayreuth nach Zöllnitz.
Gegen diesen Gegner gilt es die Heimniederlage von vergangenen Spieljahr zu vergessen und mit einer gewohnt guten Heimleistung zu punkten.
Die 2. Männermannschaft hat am 4. Spieltag spielfrei.
Für die 3. Männermannschaft geht es am Samstag ab 13:00 Uhr zum ersten Auswärtsspiel der Saison nach Kahla.


Na also. Unsere 1. Männermannschaft hat ihr erstes Heimspiel gegen den KSV Mechterstädt souverän gewonnen.
Dabei hat die Mannschaft von ersten Starterpaar an keine Zweifel aufkommen lassen, wer dieses Spiel gewinnt.
Und so hatten die Gäste am Samstag nicht die Spur einer Chance und unsere Jungs gewannen am Ende deutlich mit 5488:5204 Holz.
Am kommenden Samstag geht es dann nach Mühlhausen, wo ab 13:00 Uhr eine schwere Auswärtsaufgabe wartet.
Bei unserer 2. Männermannschaften lief das Heimspiel gegen den KC Neunheiligen leider nicht ganz so erfolgreich.
Dabei sah es bis kurz vor Schluss noch so aus, als könnte es mit dem 1. Heimsieg dieser Saison klappen.
Doch es sollte nicht sein. Trotz ein guten geschlossenen Mannschaftsleistung hatte beim Ergebnis von 5236:5253 Holz der Gast das bessere Ende für sich.
Am nächsten Samstag den 22.09.2018 gilt es ab 13:00 Uhr in Apfelstädt ein gutes Auswärtsspiel zu zeigen.
Bereits am Donnerstag den 20.09.2018 um 20:00 Uhr starten unsere Frauen in die neue Kreisliga-Saison.
Zum Heimspiel in Zöllnitz wird die 2. Mannschaft aus Dorndorf erwartet.
Nicht zuletzt hat auch für unseren Nachwuchs am vergangenen Wochenende die Saison begonnen.
Am ersten Spieltag der Kreisliga hat es für unsere neuformierte Jugendmannschaft eine 2:4 Heimniederlage gegen Eisenberg gegeben.
Hier sollten die Erwartungen auch nicht zu hoch gestellt werden, denn unser Jugendteam ist noch sehr jung und unerfahren.
Die 3. Männermannschaft hatte am 2. Spieltag spielfrei.


Hallo zusammen. Ehe man sich versieht geht die Kegelsaison wieder los.
Allerdings etwas holprig, denn alle drei Männermannschaften sind mit Auftaktniederlagen gestartet.
Unsere 1. Männermannschaft mit einem 5157:5294 in Fraureuth und die Zweite mit einem 2480:2795 in Gierstädt.
Die 3. Männermannschaft hat bei ihrem erstes Spiel in der 1. Landesklasse über 6 x 120 Wurf erstmal Lehrgeld bezahlt.
Das Heimspiel gegen USV Jena wurde mit 3:5 Mannschaftspunkten und damit 0:2 verloren.
Wir hoffen natürlich sehr, dass unsere 1. und 2. Männermannschaft ihre Heimspiele am kommenden Wochenende gewinnen.
Am Samstag geht es dann ab 13:00 Uhr für unsere 1. Mannschaft gegen den KSV Mechterstädt und am Sonntag um 10:00 Uhr für unsrere 2. Mannschaft gegen den KC Neunheiligen.


Bei den Kreiseinzelmeisterschaften des Saale-Holzland-Kreises konnte unser Kegelverein mal wieder glänzen.
Ergebnisse Jugend U14 und U18:
Paul Voigt wurde Kreismeister der Jugend U18 und Bryan Urbich hat den hervorragenden 2. Platz bei der U14 belegt.
Beide haben sich bereits für die Endrunde bei den Thüringer Landesmeisterschaften qualifiziert, die am 5. und 6. Mai in stattfindet.
Bei der weiblichen Jugend U14 konnte Lea Glaßer ebenfalls den 2. Platz belegen.
Ergebnisse Junioren:
Fabian Kaufmann wurde hier ebenfalls hevorragender Zweiter und startet bei der Landeseinzelmeisterschaft am 5. und 6. Mai in Harras.
Ergebnisse Frauen:
Bei den Frauen konnte Andrea Koellner einen hervorragenden 3. Platz belegen und fährt zur Landeseinzelmeisterschaft nach Gößnitz.
Bei den A Seniorinnen hat Ute Schmieger außerdem noch einen sehr guten 4. Platz belegt.
Ergebnisse Männer:
Sagen wir mal so, Michael Plachy und Denis Palko haben als 17. und 19. im Vorlauf erfolgreich teilgenommen.
Ergebnisse Senioren A:
Hier konnten wir mit Ralf Thiele einen weiteren Kreismeistertitel verbuchen, sowie durch Peter Schumann außerdem noch den 4. Platz. Das ist in einem sehr starken Starterfeld eine super Ausbeute.
Da Ralf Thiele leider nicht im TKV gemeldet ist, wird uns Peter Schumann bei den Landeseinzelmeisterschaften in Kaltensundheim vertreten.


Auf zum Endspurt der Saison 2017/2018. Unsere 1. Männermannschaft hat noch zwei Heimspiele.
Zunächst kommt am Samstag den 24.03.2018 um 13:00 Uhr Tabellennachbar SV Pößneck zum Derby.
Am letzten Spieltag am 07.04.2018 kommt dann noch der SKV Goldkronach nach Zöllnitz. Dieses Spiel findet ebenfalls um 13:00 Uhr statt.
Für die 2. Männermannschaft ist bereits an diesem Wochende die Saison zu Ende.
Am Sonntag den 25.03.2018 haben sie um 10:00 Uhr ein Heimspiel gegen Wacker Gotha. Vielleicht gelingt zum Abschluss doch noch mal ein Heimsieg.


Das war ja wohl doch nichts in Eisenberg, obwohl es anfangs so aussah.
Letztlich haben unsere Jungs von der 1. Mannschaft die Kegelbahn in Eisenberg mit einem Ergebnis von 5403:5493 Holz verlassen müssen.
Die 2. Männermannschaft hat sich in Gierstädt zwar wacker geschlagen, hat aber dann doch mit 2538:2604 Holz verloren.
Die positive Meldung kommt von der 3. Männermannschaft.
Die Mannschaft ist nach einer etwas ungewöhnlichen aber guten Saison am Ende mit dem Kreismeistertitel belohnt worden.
Herzlichen Glückwunsch dazu.


An diesem Wochenende kann unsere 1. Männermannschaft zeigen, ob sie auch in Eisenberg gewinnen kann. Möglich ist es auf alle Fälle.
Das Spiel in der 2. Bundesliga Nord gegen den TSV Eisenberg findet am Samstag den 17.03.2018 um 13:00 Uhr statt.
Die 2. Mannschaft muss ebenfalls am Samstag um 13:00 Uhr in Gierstädt antreten. Viel Glück.


Das war eine wirklich knappe Niederlage für unsere Jungs gegen Ordruf.
Es war aber auch von Anfang an der Wurm drin, denn schon nach dem ersten Paar lagen wir hinten.
So fehlten dann bei einem Ergebnis von 5520:5522 Holz am Ende nur 3 Holz zum Sieg.
Für unsere 2. Mannschaft lief es, was das Endergebnis angeht, auch nicht besser.
Zwar hat das Startpaar mit guten 900er Ergebnissen einen Vorsprung herausspielen können, aber dann ging es erst langsam, dann stetig bergab.
So stand dann mit einem Ergebnis von 5177:5292 Holz halt wieder eine deutliche Heimniederlage fest.
An diesem Wochenende können sich beide Mannschaften erst mal erholen, denn es geht erst am 17.03. weiter.


Schauen wir mal mit positiven Gedanken auf das nächste Wochenende, denn es stehen wieder Heimspiel an.
In der 2. Bundesliga Nord kommen am Samstag um 13:00 Uhr altbekannte Gäste aus Ordruf. Da sollte ein Heimsieg für unsere Erste Pflicht sein.
Für unsere 2. Männermannschaft wäre am Sonntag um 10:00 Uhr gegen Faulungen auch mal wieder ein Sieg zu Hause fällig.
Na dann wollen wir doch alle mal die Daumen drücken und das Beste hoffen.


Das war eine fabelhafte Auswärtsleistung unserer 1. Männermannschaft in Bad Soden-Salmünster am vergangenen Wochenende.
Und ein wenig Glück braucht man natürlich auch. Denn der Gastgeber konnte seine normale Heimleistung nicht abrufen.
Nichtsdestotrotz war der Auswärtssieg mit einem Ergebnis von 5805:5758 Holz für unsere Jungs verdient.
Dabei gab es mal wieder zwei 1000er Ergebnisse durch Ralf Thiele und Thomas Kerntopf und das Gesamtergebnis war auch noch nie da.
Unsere 2. Männermannschaft hat dagegen wieder mal eine Auswärtsniederlage einstecken müssen.
Mit einem Ergebnis von 2458:2610 zogen sie in Neunheilingen den Kürzeren.


Nun ist es also passiert. Der Heimnymbus unserer Männer in der 2. Bundesliga ist hin.
Gut, war er eigentlich schon nach dem ersten Heimspiel gegen Bayreuth, aber danach hat er lange gehalten.
In einer am Ende doch noch spannenden Partie haben sie mit 5533:5556 Holz gegen Neustadt den Kürzeren gezogen.
Noch schlimmer erging es unserer 2. Männermannschaft. Sie haben gegen Elxleben mit 5102:5415 Holz eine echte Klatsche bekommen.
Dafür haben unsere Frauen das Nachholespiel gegen Kahla mit 1645:1429 klar gewonnen.


In dieser Woche haben wir wieder 3 Heimwettkämpfe in Zöllnitz.
Den Anfang machen wohl unsere Frauen bereits am Donnerstag. Sie treten, wenn meine Informationen stimmen, um 20:00 Uhr gegen die 2. Mannschaft aus Stadtroda an.
Am Samstag den 17.02.2018 um 13:00 Uhr trifft unsere 1. Männermannschaft auf den Tabellenführer der 2. Bundesliga Nord aus Neustadt.
Wenn unsere Jungs mit der gewohnten Heimstärke aufwarten, sollte ein Sieg in diesem Spitzenspiel drin sein.
Die 2. Mannschaft hat am Sonntag um 10:00 Uhr die Mannschaft aus Elxleben zu Gast und damit auch den aktuellen Tabellenführer, in diesem Fall der Thüringenliga.
In diesem Spiel ist damit die Favoritenrolle klar auf Seiten der Gäste, aber vielleicht können wir die Elxlebener ja mal ärgern.


Das war wohl eher ein gebrauchtes Wochenende für unsere DCU Kegler.
Unsere 1. Männermannschaft hat zwar knapp, aber eben doch, mit 5225:5232 Holz in Bayreuth verloren.
Der 2. Mannschaft ging es nicht viel besser, sie hat in Apfelstädt mit 2517:2598 Holz den Kürzeren gezogen.
Das Wochenende gerettet hat wenigstens die 3. Mannschaft. Ihr ist endlich der langersehnte Auswärtssieg in Bucha gelungen.
Mit einm Ergebnis von 1628:1601 Holz konnte in einem spannenden Wettkampf die 1. Mannschaft von Bucha besiegt werden.
Das sollte eigentlich zum Kreismeistertitel gereicht haben. Dafür spricht die bessere Holzzahl gegenüber den punktgleichen Mannschaften.


Na also. Auf unserer Männer kann man sich zu Hause doch verlassen!
Der 1. Mannschaft von Bad Langensalza wurde am Samstag der Zahn ziemlich früh gezogen und mit einem deutlichen Ergebnis von 5652:5458 Holz hat unsere Erste mal wieder ihre Heimstärke bewiesen.
In der Tabelle der 2. Bundesliga Nord steht Zöllnitz jetzt schon auf Platz 3 und mal sehen was noch so möglich ist.
Auch die 2. Männermannschaft konnte die Leistung der Vorwoche wiederholen und hat doch tatsächlich zwei Spiele hintereinander gewonnen.
Mit einer recht ausgeglichenen Mannschaftsleistung und einem Ergebnis von 5135:5040 Holz konnte auch die 2. Mannschaft von Bad Langensalza besiegt werden.


Am kommenden Wochenende kommt es zu einem Spitzenspiel in der 2. Bundesliga Nord. Unsere 1. Männermannschaft empfängt die punktgleiche Mannschaft aus Bad Langensalza.
Dieses Spiel findet am Samstag den 27.01.2018 um 13:00 Uhr in auf der Kegelbahn in Zöllnitz statt. Wir hoffen auf einen weiteren Heimsieg
Die 2. Männermannschaft erwartet dann am Sonntag, 28.01.2018 um 10:00 Uhr die 2. Mannschaft aus Bad Langensalza. Hier sollte sie an die gute Leistung vom vergangenen Sonntag angeknüpfen.


Die 1. Männermannschaft hat wieder mal ihre Heimstärke bewiesen und in einem zum Ende sogar spannenden Wettkampf einen weiteren Heimsieg errungen.
Mit einem Ergebnis von 5596 : 5442 Holz konnten sie die Mannschaft aus Fraureuth dann doch noch deutlich besiegen.

Bei unserer 2. Männermannschaft ist an diesem Wochenende endlich der erste Heimsieg gelungen und damit wurden endlich auch die ersten 2 Punkte eingefahren.
Gegen die Mannschaft der SG Hornsömmern errreichte sie ein Ergebnis von 5351 : 5328 Holz. Dabei muss mann die hervorragende Leistung von Fabian Kaufmann hervorheben.
Er erzielte mit 952 Holz eine persönliche Bestleistung, die natürlich auch Tagesbestleistung war und maßgeblich zu diesem Sieg beigetragen hat.
Der 3. Männermannschaft ist leider der erhoffte Auswärtssieg in Bucha wieder nicht gelungen. Dabei waren sie diesmal mit 1696 : 1734 Holz sehr nahe dran.


In dieser Woche geht es auch für alle anderen Mannschaften wieder los.
Den Anfang machen unsere Frauen bereits am Donnerstag den 18.01.2018 um 20:00 Uhr zu Hause gegen Kahla.
Die 1. Männermannschaft empängt zum ersten Heimspiel des Jahres die Eintracht aus Fraureuth. Das Spiel findet am Samstag, 20.01.2018 um 13:00 Uhr statt.
Für die 2. Männermannschaft heißt es ebenfalls bei einem Heimspiel gegen die SG Hornsömmern endlich die ersten Punkte einzufahren. Spielstart ist Sonntag, 21.01.2018, 10:00 Uhr.
Der 3. Männermannschaft möchte auf der Asphaltbahn in Bucha mal wieder ein gutes Spiel abliefern. Das wird kein leichtes Unterfangen.
Aber nach dem zuletzt starken Auftreten, haben wir berechtigte Hoffnung, mal wieder was zählbares aus Bucha mitzubringen. Das Spiel findet am Samstag, 20. Januar um 13:00 Uhr statt.


Hallo und alles Gute im neuen Jahr. Es geht wieder los, und wie!
Am Wochenende hat die 3. Männermannschaft einen außergewöhnlichen Wettkampf abgeliefert.
Mit einer geschlossenen und starken Mannschaftsleistung haben sie mit einem überragenden Ergebnis von 1806:1677 Holz den bisherigen Tabellenführer aus Dorndorf besiegt.
Dabei wurden folgende Einzelergebnisse erzielt: Jürgen Buggisch 457 Holz (Tagesbestwert), Wolfgang Heidrich 454 Holz, Ralf Voigt 448 Holz und Peter Schumann 447 Holz.
Das macht einen Schnitt von 451,5 Holz und einen Abstand vom Ersten bis zum Letzten von gerade mal 10 Holz.
Dieses Ergebnis wird sicherlich in die Chronik des Vereins eingehen und in der Kreisliga lange ein Maßstab bleiben.


wünschen wir allen Vereinsmitgliedern, Partnern und Sponsoren, und natürlich auch euren Familien.
Wir sehen uns, hoffentlich alle gesund, im Jahr 2018 wieder.


Zum Abschluss des Jahres 2017 hat unsere 1. Männermannschaft eine herbe Niederlage in Friedberg/Dorheim einstecken müssen.
Mit einem sehr bescheidenen 4933:5102 haben sie wohl ihr schlechtestes Auswärtsergebnis der Saison eingefahren. Das kann ja nur besser werden.
Die 2. Männermannschaft hat zwar wieder keine Punkte holen können, aber mit 2627:2745 ein sehr gutes Ergebnis erzielt. Damit kann man doch auf bessere Zeiten hoffen.
Besser gelaufen ist es bei der dritten Mannschaft. Ihr ist die gewünschte Revanche gelungen, denn sie haben mit einer geschlossenen Mannschaftleistung und einem Ergebnis von 1678:1655 in Gera gewonnen.
Nicht wieder unterschlagen möchte ich unsere Frauen. Sie stehen, nach zuletzt zwei Siegen zu Hause gegen Silbitz und in Bürgel, mit 12:0 Punkten an der Tabellenspitze der Kreisliga des Saale-Holzland-Kreises


Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu. Am kommenden Wochenende gibt es noch mal jede Menge Auswärtsspiele.
Die 1. Männermannschaft beschließt das Jahr am Samstag, 16.12.2017 um 13:00 Uhr in Friedberg/Dorheim. Dort kann man durchaus auf Punkte hoffen.
Für die 2. Männermannschaft heißt es zur gleichen Zeit in Schönau endlich mal ein Sieg einfahren. Man kann sich ja mal was wünschen.
Bei der Dritten geht es ebenfalls am Samstag aber schon um 11:00 Uhr bei Heinrichsbrücke in Gera zum Start in die Rückrunde.
Mal sehen was so geht. Vielleicht können wir uns für die Niederlage im ersten Heimspiel revanchieren.


Unsere 1. Männermannschaft konnte am Samstag auch in Pößneck ihre gute Form unter Beweis stellen.
Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnte mit 5442:5314 ein überzeugender Auswärtssieg errungen werden.
Nun sind sie punktgleich mit dem Tabellenersten auf Platz 4 und haben kaum noch was mit den Abstiegsplätzen zu tun.
Dagegen hat die 2. Männermannschaft in Gotha eine empfindliche Niederlage hinnehmen müssen.
Das Ergebnis von 4618:5072 zeigt die derzeitige Verfassung leider recht deutlich.
Wollen wir hoffen, dass es vielleicht im letzten Spiel dieses Jahres am 16.12. noch was zu holen gibt.


Unsere 3. Männermannschaft hat am vergangenen Wochenende einen überzeugenden Sieg gegen die 1. Mannschaft aus Bucha eingefahren.
Dabei erreichte sie mit dem Ergebnis von 1763:1564 Holz die besten Saisonleistungen sowohl in der Manschaftswertung, als auch in der Einzelwertung.
Mit dem besten Einzelergebnis von sehr guten 475 Holz konnte Jürgen Buggisch eine neue Saisonbestmarke im Saale-Holzland-Kreis setzen.

Die 1. Männermannschaft erwartet am kommenden Wochende ein Auswärtsspiel. Sie muss am 02.12.2017 um 13:00 Uhr gegen Pößneck ran.
Nach den letzten Ergebnissen auf fremden Bahnen hoffen wir natürlich auf einen weiteren Auswärtssieg.
Für die 2. Männermannschaft heißt es am Sonntag den 03.12.2017 um 09:00 Uhr in Gotha endlch mal 2 Punkte holen. Es wäre an der Zeit.


Nach dem tollen Auswärtssieg in Ordruf tat sich unsere 1. Männermannschaft am vergangenen Wochenende im Saale-Holzland Derby gegen Eisenberg ziemlich schwer.
Aber es hat ja noch zu einem Heimsieg mit einem Ergebnis von 5435:5395 Holz gereicht. Am Ende zählen die Punkte und da sieht es im Moment wirklich gut aus.
Die 2. Männermannschaft hat leider wieder verloren. Zu Hause mit 5148:5322 gegen Gierstädt.
Aber die Hoffnung auf bessere Tage werden wir nicht aufgeben.


Unsere 1. Männermannschaft hat am Sonntag in Ordruf einen genialen Wettkampf abgeliefert.
Mit einem hervorragenden Ergebnis von 5762:5609 war die Heimmannschaft chancenlos.
Dabei führte unsere Mannschaft von Beginn an, angeführt von Frank Preißler, der mit sensationellen 997 Holz eine persönliche Bestleistung erzielen konnte.
Die 2. Männermannschaft hatte in Faulungen mit 2393:2484 wie erwartet das Nachsehen.
Das Wochende zum positivien Abschluss gebracht hat die 3. Männermannschaft.
Sie konnte mit einem sehr guten Ergebnis auf der Heimbahn die 2. Mannschaft von Bucha mit 1717:1643 bezwingen und endlich die ersten Punkte einfahren.


Am vergangenen Wochenende konnte unsere 1. Männermannschaft wieder einen Heimsieg erringen.
Mit 5520:5367 wurde die Mannschaft aus Bad Soden-Salmünster klar besiegt.
Der 2. Männermannschaft ist leider auch im sechsten Spiel kein Sieg gelungen. Wir warten auf Besserung.


Nachtrag zur Vorwoche:
Der 1. Männermannschaft ist es gelungen nach der herben Heimschlappe gegen Bayreuth in Neustadt einen grandiosen Auswärtssieg zu feiern.
Mit einem sehr guten Ergebnis von 5536:5524 konnten so die verlorenen Heimpunkte wieder zurückgeholt werden.
Von unserer Jugend kann man auch Gutes berichten.
Beim U14 Championat am 22.10.2017 in Schmölln konnte Bryan Urbich einen 3. Platz im Einzel und gemeinsam mit Sören Geithel vom SV Turnine Schmölln einen 2. Platz im Tandem erreichen.
Auch Lea Glaßer konnte eine guten Einstand im Wettkampf zeigen.
Hier der Link zu den Ergebnissen: Ergebnisse Championat U14


Nach der nicht ganz erwarteten Heimniederlage gegen Bayreuth muss hat unsere 1. Männermannschaft am kommenden Wochenende ein Auswärtsspiel
Es geht am Samstag den 21.10.2017 um 13:00 Uhr nach Neustadt zum PSV Franken Neustadt I. Da hoffen wir auf ein besseres Ergebnis
Der 2. Männermannschaft muss zur gleichen Zeit ebenfalls auswärts ran. Da geht es gegen Einigkeit Elxleben 1. Mannschaft.
Sowohl die 3. Mannschaft als auch unsere Frauen haben spielfrei und die Jugend spielt auch an diesem Samstag um 10:00 Uhr in Eisenberg.


Na also es geht doch!
Unsere 1. Männermannschaft hat es geschafft, die ersten Auswärtspunkte zu ergattern
Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und einem hervorragenden Ergebnis von 5658:5621 haben sie in Goldkronach gewonnen.
Der 3. Mannschaft gelang das leider nicht. Sie hat im Nachholespiel in Dorndorf eine schmerzhafte Niederlage hinnehmen müssen.
Es war allerdings ein sehr spannender Wettkampf, der am Ende 1601:1596 mit nur 5 Holz zu Gunsten von Dorndorf ausging!


Nach den doch dürftigen Ergebnissen vom letzten Wochenende hoffen wir auf Besseres an den nächtsen Spieltagen.
Unsere 1. Männermannschaft hat dazu schon am kommenden Wochenende Gelegenheit.
Am Samstag den 07.10.2017 geht es zum Auswärtspiel nach Goldkronach. Spielbeginn ist 13:00 Uhr.
Hier noch eine traurige Botschaft:
Aus Mangel an wettkampffähigen Keglern müssen wir ab sofort unsere 4. Männermannschaft vom Spielbetrieb in der Kreisliga abmelden!
Wir hoffen natürlich, dass wir, durch Werbung und weitere gute Nachwuchsarbeit, diesen Mangel bis zur nächten Spielsaison beheben können.


An diesem Wochenende kommt es zu einem Novum.
Sowohl die 1. als auch die 2. Männermannschaft spielen auswärts in Bad Langensalza.
Das Spiel der 1. Männermannschaft gegen den KV Bad Langensalza I findet am Samstag den 30.09.2017 um 11:00 Uhrstatt.
Im Anschluss daran um 15:00 Uhr spielt unsere 2. Männermannschaft gegen die Zweite von Bad Langensalza.
Unsere Frauen haben bereits gesten in Kahla gespielt. Das Ergebnis steht noch aus.
Unsere 3. Männermannschaft hat spielfrei und vielleicht gelingt es ja unserer 4. Männermannschaft am Samstag um 10:00 Uhr in Zöllnitz gegen Bucha I anzutreten?


Die Ergebnisse am vergangenden Wochenende waren bis auf eines doch sehr postitiv.
Unsere 1. Männermannschaft hat ihr Heimspiel gegen die SG Friedberg-Dorheim deutlich mit 5407:5209 gewonnen.
Die 2. Männermannschaft hat ihr Heimspiel gegen Schönau leider noch deutlicher mit 5074:5412 verloren.
Dafür haben unsere Mädels gegen Dorndorf II wie gewohnt sicher mit 1614:1518 gewonnen.
Das herausragendste Ergebnis hat allerdings unsere neuformierte Jugendmannschaft abgeliefert.
Sie haben bei der favorisierten Jenaer Spielunion einen deutlichen 5:1 Sieg mit 1713:1609 Holz erzielt.
Dafür unseren herzlichen Glückwunsch und weiter so.


Nun geht es auch für unsere anderen Mannschaften los.
Die 1. Männermannschaft spielt zu Hause gegen die SG Friedberg-Dorheim. Das Spiel findet am Samstag den 16.09.2017 um 13:00 Uhr statt.
Die 2. Männermannschaft hat dann am Sonntag den 17.09.2017 um 10:00 Uhr ebenfalls ein Heimspiel gegen Union Schönau I.
Bereits am Donnerstag den 14.09.2017 starten unsere Frauen in die neue Saison. Ab 18:00 Uhr geht es gegen die Frauen von Dorndorf II.
Die Jugend hat ihr Spiel aus der letzten Woche auf diesen Freitag den 15.09.2017 verlegt.


Das einzig erwähnenswerte vom vergangenen Wochenende ist das Ergebnis der 3. Männermannschaft.
Sie haben trotz guter Leistung gegen bessere Geraer Kegler ihr erstes Spiel der Saison mit 1706:1746 verloren.


Also an diesem Wochenende beginnt die neue Saison erst mal mit der Kreisliga.
Die 3. Männermannschaft spielt am Samstag den 09.09.2017 um 13:00 Uhr zu Hause gegen die 2. Mannschaft von Heinrichsbrücke.
Das ist die Gastmannschaft aus dem Kreis Gera und deshalb auch für alle ein völlig neuer Gegner, zumindest in der Kreisliga.
Für unsere 4. Männermannschaft geht es am Sonntag den 10.09.2017 um 09:30 Uhr zum Auswärtspiel nach Orlamünde.
Diese Mannschaft hatten wir das letzte Mal vor 6 Jahren in unserer Liga.
Die 1. Mannschaft hat ein Freilos und unsere Zweite und unsere Frauenmannschaft beginnen erst nächste Woche.
Unsere neuformierte Jugendmannschaft hat bereits am Freitag den 08.09.2017 um 17:00 Uhr ein Auswärtsspiel bei der Spielunion in Jena.


In zwei Wochen beginnt die neue Kegelsaison. Deshalb ein herzliches "hallo again" auf unserer Website
Die 1. Männermannschaft spielt die zweite Saison in der 2. Bundesliga Nord-Mitte der DCU.
Die 2. Männermannschaft darf wieder in der Thüringen-Liga der DCU ran.
Für unsere 3. und 4. Männermannschaft geht es dann in einer neuen Kreisliga mit 4er Mannschaften und einer Gastmannschaft aus Gera los.
Die Spielpläne kann man auf den Seiten der jeweiligen Mannschaft bereits anschauen.


Landeseinzelmeisterschaften der Jugend:
Bryan Urbich hat mit insgesamt 1004 Holz bei den LEM der U14 einen sensationellen 6. Platz belegt.
Ergebnisse LEM U14 weiblich/männlich
Bei der U18 belegte Christopher Brandt mit insgesamt 1057 Holz den 10. Platz.
Ergebnisse LEM U18 weiblich/männlich
Herzlichen Glückwunsch an unsere beide Jugendlichen.


Am vergangenen Wochenende fanden im Saale-Holzland-Kreis die Kreiseinzelmeisterschaften der Männer, Senioren und Junioren statt.
Insgesamt hat unser Verein wieder recht beachtliche Erfolge verzeichnen können.
So hat Max Glaßer in Eisenberg den 1. Platz bei den Junioren erspielt. Herzlichen Glückwunsch von uns allen zum Kreismeistertitel.
Bei den Senioren A konnten wir mit sehr guten Ergebnissen durch Heiko Brenn den zweiten und durch Peter Schumann den drittem Platz erkämpfen. Auch dafür unseren herzlichen Glückwunsch.
Der Wettkampf fand auf der Bahn in Zöllnitz statt und war bis zum Schluss sehr spannend.
Auch von dieser Stelle noch mal herzlichen Dank an die Kegler der 3. und 4. Mannschaft für ihren Einsatz am Wochenende.
Sie haben maßgeblich dazu beigetragen, dass der Wettkampf reibungslos und stimmungsvoll abgelaufen ist.
Natürlich beglückwünschen wir auch Ralf Thiele zum 3. Platz bei den Männern, mit einer ebenfalls hervorragenden Leistung. Dieser Wettkampf fand in Eisenberg statt.


Herzlichen Glückwunsch unserer Frauenmannschaft zum erneuten Kreismeistertitel.

An diesem Wochenende geht die Saison auch für unsere 1. und 2. Männermannschaft zu Ende.
Für unsere Erste geht es noch einmal zu einem Auswärtsspiel bei der SKG Bad Soden-Salmünster.
Unsere 2. Männermannschaft muss ebenfalls auswärts bei Lok Leinefelde ran.
Das Spiele finden beide am Samstag den 01.04.2017 um 13:00 Uhr statt.


Am kommenden Wochenende steht für unsere 1. Männermannschaft mal wieder ein Heimspiel an.
Am Samstag den 25.03.2017 um 13:00 heißt der Gegner SKV Goldkronach.
Die 2. Männermannschaft hat an diesem Wochenende spielfrei.
Für die 3. und 4. Männermannschaft ist die Saison mehr oder weniger gut beendet.


Beim U14 Championat am letzten Sonntag, 15.03.2017, in Jena erkämpfte unser Bryan Urbich (Bild unten) unter 31 Startern einen hervorragenden 2. Platz.
Diese Wettkampf dient vor allem für den Landestrainer Jugend zur Sichtung neuer Talente.


Am Freitag, 10.03.2017 hat unsere Jugendmannschaft den TSV Eisenberg zu Hause mit 5:1 (2011:1855) bezwungen und damit den 4. Kreismeistertitel in Folge perfekt gemacht.
Auch der Staffelsieg der beiden Kreise Jena und SHK stand damit fest. Die Grundlage wurde ja schon mit dem Sieg im letzten Turnier in Stadtroda (Siehe weiter unten) gelegt.
Die beiden Verfolger Jena und Eisenberg haben zwar noch Nachholespiele, können aber den Rückstand nicht mehr aufholen.
Es spielten Bryan Urbich 483 Holz, Paul Vogt mit 561 Holz eine persönliche Heimbestleistung sowie Fabian Kaufmann 501 Holz und Florian Brandt 466 Holz.


An diesem Wochenende hat unsere 1. Männermannschaft erneut ein Auswärtsspiel beim KSV Gebesee.
Nach der verpassten Möglichkeit auf einen Auswärtssieg in Friedberg/Dorheim hoffen wir, dass es diesmal klappt.
Das Spiel findet am 11.03.2017 um 13:00 Uhr statt.
Die 2. Männermannschaft hat zur gleichen Zeit ebenfalls ein Auswärtsspiel bei der SpVgg Faulungen.
Für die 3. und 4. Männermannschaft endet diese Saison mit einem Abschlussturnier in Hermsdorf.
Das Turnier bestreiten insgesamt 6 Mannschaften am Samstag den 11.03.2017 ab 09:00 Uhr.


Am Samstag, den 04.03.2017 um 13:00 Uhr muss unsere 1. Männermannschaft zur SG Friedberg/Dorheim.
Die Bahn scheint nicht leicht zu sein, aber wir hoffen endlich mal wieder auf Auswärtspunkte.
Die 2. Männermannschaft hat am Sonntag um 10:00 Uhr ein Heimspiel gegen die 2. Mannschaft der SG Mühlhausen.
Unsere 3. Männermannschaft hat das letzte Heimspiel dieser Saison gegen die 2. Mannschaft vom SV Bucha.
Das Spiel beginnt am Samstag den 04.03.2017 um 13:00 Uhr und wird sicherlich sehr spannend.
Zur gleichen Zeit spielt die 4. Männermannschaft in Bucha gegen die 1. Mannschaft des SV.
Mal sehen was diese Konstellation so mit sich bringt.


Am vergangenen Wochenende hat unsere Jugendmannschaft das Turnier in Stadtroda mit insgesamt 2100 Kegeln gewonnen.
Sie stellte mit Fabian Kaufmann nicht nur den Tagesbesten mit 571 Holz, sondern auch mit Bryan Urbich den zur Zeit besten U14 Spieler im Kreis.
Er erreichte mit sensationellen 531 Holz einen neuen persönlichen Rekord und ist damit in seiner Altersklasse Spitze.
Natürlich trugen auch Paul Voigt mit sehr guten 544 Holz und Florian Brandt mit 454 Holz zu diesen Turniergewinn bei.


Der Tabellenführer SG Mühlhausen wurde am Wochenende deutlich von unserer 1. Männermannschaft besiegt.
Mit einem klaren 5736:5539 haben unsere Jungs mal wieder ihre Heimstärke unter Beweis gestellt.
Über die Ergebnisse der anderen Mannschaften legen wir lieber den Mantel des Schweigens.
Wir haben nun eine Woche Pause, um auch in den anderen Spielklassen wieder bessere Resultate einzufahren.


Diesen Samstag, den 18.02.2017, geht es um 13:00 Uhr für unsere Erste gegen den Tabelleführer SG Mühlhausen.
Das wird ein spannender Heimkampf mit hoffentlich einem guten Ende für unsere Männer.
Die 2. Männermannschaft muss ebenfalls am Samstag um 13:00 beim KC Neunheiligenn antreten.
Nach 2 Siegen in Folge hoffen wir natürlich, dass es so weiter geht.
Für unsere 3. Männermannschaft geht es am Sonntag um 10:00 Uhr zu unserem Lieblingsgegner nach Stadtroda.
Zur gleichen Zeit spielt die 4. Männermannschaft zu Hause gegen Kahla.


Am kommenden Wochenende geht es für unsere erste Männermannschaft zu einem Auswärtsspiel nach Lauscha.
Der SV Lauscha ist zwar Tabellenletzter und unsere Mannschaft ist somit Favorit, aber es gilt die Aufgabe trotzdem sehr ernst zu nehmen.
Das Spiel beginnt am Samstag den 11.02.2017 um 13:00 Uhr und wir hoffen endlich mal wieder auf Auswärtspunkte.
Die 2. Männermannschaft hat am Sonntag den 12.02.2017 um 10:00 Uhr ein Heimspiel gegen Einigkeit Elxleben.
Wir hoffen sehr, dass die Mannschaft an die Leistung vom letzten Wochende anknüften kann, auch wenn es gegen den Tabellenzweiten eine schwere Aufgabe wird.


Wie blicken auf ein recht erfolgreiches Wochenende zurück.
Unsere 1. Männermannschaft hat mit 5547 : 5420 gegen den TSV Eisenberg einen souveränen Heimsieg erspielt und den 3. Tabellenplatz in der 2. Bundesliga Nord zurück erobert.
Der 2. Männermannschaft ist endlich auch ein Sieg gelungen. Mit 5273 : 5189 gegen die SG Hornsömmern konnten sie nun die ersten Punkte in der Thüringenliga verbuchen.
Wir hoffen auf weitere in den nächsten Spielen.


Am Samstag den 04.02.2017 um 13:00 Uhr hat unsere erste Männermannschaft mal wieder ein Heimspiel in der 2. Bundesliga Nord.
Gegen den TSV Eisenberg sollten sich unsere Jungs für die Hinspielniederlage revangieren.
Die 2. Männermannschaft darf ebenfalls zu Hause gegen die SG Hornsömmern antreten.
Dieses Spiel findet am Sonntag den 05.02.2017 um 10:00 Uhr statt.


Am letzten Wochenende hat unsere Jugend zwei starke Heimspiele gegen diesmal zu starke Gegner bestritten.
Das Heimspiel am 28.01.2017 gegen die in der Verbandsliga an der Spitze mitspielende SG Jena I ging nur knapp mit 2:4 (2022:2060) verloren.
Drei gute Ergebnisse durch Paul Vogt 542 Holz, Florian und Christopher Brandt mit 524 bzw. 521 Holz, reichten diesmal gegen einen ausgeglicheren Gegner (537, 517, 511, 495) leider nicht.
Im Halbfinale des TKV Pokal am 29.01. gegen den letztjährigen Dritten und Mitfavoriten aus Wintersdorf war es, wie im letzten Jahr, bis zum Schluß spannend.
Am Ende siegte der Favorit dank der Erfahrung Ihrer 2 Auswahlspieler knapp mit 5:1 (2050:2032). Auch hier wurden wieder gute Einzelergebnisse durch Paul Vogt mit 544 Holz und Fabian Kaufmann mit 522 Holz erzielt.
Wintersdorf (546, 519, 505, 480) war auch hier in der Leistungsdichte besser. Trotz der knappen Niederlagen zeigte unsere Jugend starke Leistungen.


Bei den Kreiseinzelmeisterschaften der Jugend am 21.01.2017 in Kahla konnte Bryan Urbich (Bild links) seinen Titel aus dem Vorjahr bei der U14 männlich mit 487 Holz souverän verteidigen.
Christopher Brandt (Bild rechts) ist das in der U18 zwar nicht gelungen, er wurde aber mit guten 504 Holz Zweiter hinter dem Sieger David Mertel aus Eisenberg.
Sowohl Bryan Urbich als auch Christopher Brandt haben sich damit für die Vorrunde der Landeseinzelmeisterschaften am 01. und 02.04.2017 in Meiningen qualifiziert.
Das gute Abschneiden unserer Nachwuchskegler komplettierten Paul Vogt mit 476 Holz als Vierter sowie Florian Brand mit 458 Holz als Fünfter.

   

Alle Ergebnisse hier: http://www.kkv-shk.de/Ergebnisdienst/2016_2017/klj/ergebnisse_kemj_2017.pdf


In dieser Woche darf sich unsere 1. Männermannschaft von der herben Auswärtsniederlage beim TSV Pößneck erholen.
Die 2. Männermannschaft muss nun am Sonntag den 29.01.2017 um 13:00 Uhr das Spiel bei Eintracht Apfelstädt nachholen.
Die 3. und die 4. Männerschaft treten in dieser Woche gegeneinander an.


Am kommenden Wochenende haben unsere ersten beiden Männermannschaften schwere Auswärtsaufgaben zu bewältigen.
Unsere 1. Mannschaft muss zum TSV Pößneck, einer Mannschaft die punktgleich auf dem 4. Platz steht.
Das Spiel beginnt am Samstag den 21.01.2017 um 13:00 Uhr und wir hoffen auf ein gutes Ergebnis.
Die 2. Männermannschaft muss ebenfalls am Samstag um 13:00 Uhr bei Eintracht Apfelstädt antreten.
Die 3. Männerschaft hat mal eine Woche Pause und die 4. Mannschaft muss noch den 7. Spieltag in Stadtroda bei der dortigen Zweiten abschließen.


Am vergangenen Wochenende hat das neue Jahr mit einem souveränen Heimsieg von 5663:5452 unserer 1. Männermannschaft gegen den KSC Frammersbach begonnen.
Dabei konnte Ralph Thiele mit 1015 wiedereinmal die 1000-Punkte-Marke knacken, zudem zeigten unsere Jungs wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung.
Am 14.01.2017 um 13:00 Uhr spielt unsere Erste gegen einen altbekannten Gegner, den Ohrdrufer KSV, erneut zu Hause.
Nach den zuletzt gezeigten Leistungen ist unser Team der klare Favorit, was die Sache nicht unbedingt leichter macht.
Die 2. Männermannschaft hat am Sonntag den 15.01.2017 um 10:00 Uhr ebenfalls ein Heimspiel gegen die 1. Mannschaft des SV Gierstädt.
Die 3. Männerschaft muss am 14.01.2017 um 13:00 Uhr zum Auswärtspiel auf die ungeliebte Asphaltbahn in Bucha und hier haben wir etwas Gut zu machen.


Allen ein gesundes neues Jahr!
Das neue Jahr beginnt für unsere 1. Männermannschaft am 07.01.2017 um 13:00 Uhr mit einem Heimspiel gegen den Tabellenführer der 2. Bundesliga KSC Frammersbach.
Bei diesem Spitzenspiel können unsere Jungs wieder ihre Heimstärke unter Beweis stellen, Zuschauer und Fans sind natürlich ausdrücklich erwünscht.
Die 2. Männermannschaft hat durch den Rücktritt der Mannschaft von Einigkeit Barchfeld 2 an diesem Tag spielfrei.
Unsere Jugend hat bereits am Freitag den 06.01.2017 ab 16:30 ein Auswärtsspiel in Stadtroda beim SKK "Gut Holz".
Für alle anderen Mannschaften geht es erst ab der nächsten Woche weiter.


Ein erfolgreiches Jahr 2016 geht zu Ende.
Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern und Partnern,
sowie euren Familien ein schönes Weihnachstfest
und einen guten Rutsch ins Jahr 2017.


Am 17.12.2016 geht es in der 2. Bundesliga für unsere 1. Männermannschaft zum Auswärtspiel beim KV Bad Langensalza.
Hier treffen sich zwei Mannschaften auf Augenhöhe. Wir hoffen auf weitere Auswärtspunkte und drücken dafür alle Daumen.
Die 2. Männermannschaft muss in der Thüringenliga am selben Tag ebenfalls auswärts bei der 1. in Mechterstädt antreten und hofft auf ein gutes Ergebnis.
Die 3. Männerschaft beginnt die Rückrunde am 17.12.2016 um 13:00 in der Kreisliga im Saale-Holzland-Kreis mit einem Heimspiel gegen Kahla und hier heißt es wieder an bessere Leistungen anzuknüpfen.


Nächstes Heimspiel unserer Ersten in der DCU 2. Bundesliga ist am 10.12.2016, 13.00 Uhr.
Mit dem SKG Bad Soden-Salmünster kommt eine spielstarke hessische Mannschaft. Es wird ein spannendes Spiel erwartet und wir hoffen auf einen weiteren Heimsieg unseres Teams. Interessierte Zuschauer sind herzlich willkommen.


Das nächste Heimspiel unserer 1. Mannschaft in der DCU 2. Bundesliga findet am 12.11.2016 um 13.00 Uhr statt.
Mit dem KSV Gebesee 1 kommt eine gestandene Thüringer Mannschaft. Es wird ein spannendes Spiel erwartet und wir hoffen auf einen weiteren Heimsieg unseres Teams. Interessierte Zuschauer sind herzlich willkommen.